Sauber-Award 2022: Bewerben und gewinnen!

Der Sauber-Award ist ein Wettbewerb in Bremen, bei dem wir einen Förderpreis für das nachhaltigste Projektkonzept an Schulen, aber auch an Initiativen, Organisationen oder Privatpersonen verleihen. Ihre Schulklasse arbeitet aktuell an einer Idee, um Bremen sauber zu halten? Oder hat Ihre Schule eine eigene Initiative gegründet und entwickelt Ideen, um unsere Umwelt zu schützen? Dann machen Sie mit und gewinnen zusammen mit Ihren Schüler*innen den Sauber-Award für Ihre Schule!

„Mit dem Sauber-Award möchten wir alle Schüler*innen dazu motivieren, sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen.”

Andrea Fenske, Marketing und Kommunikation bei DBS

Mit Ihrer Idee zum Sauber-Award

Beim Sauber-Award können alle Schulen mitmachen, die sich für eine saubere Umwelt und mehr Nachhaltigkeit engagieren. Sie arbeiten mit Ihrer Schule an einer Idee, um Bremen grüner zu machen? Oder organisieren Sie mit Ihrer Klasse Sammelinitiativen und arbeiten an einem Konzept, wie Abfälle vermieden werden können? Dann bewerben Sie sich mit Ihrer Schule beim Sauber-Award!

 

Wer beim Sauber-Award mitmacht, hat die Chance, einen Förderpreis in Höhe von 2.500 Euro zu gewinnen und damit das vorgestellte Projekt umzusetzen. Daher suchen wir engagierte Lehrkräfte und Schüler*innen, die sich für diese Themen begeistern:

 

 

  • Abfallvermeidung

  • Abfalltrennung und Recycling

  • Upcycling und Reparatur

  • Abfall sammeln und aufräumen

So bewerben Sie sich mit Ihren Schüler*innen beim Sauber-Award

1.

Die Konzeptidee

Ihre Schule setzt sich schon seit längerem für unsere Umwelt ein und entwickelt immer neue Ideen, um Bremen nachhaltiger zu machen? Dann gewinnen Sie den Sauber-Award! Dazu arbeiten Sie zusammen mit Ihren Schüler*innen ein Konzept für Ihre Projektidee aus und erklären in einem Video und in einem Motivationsschreiben, wie Sie Bremen zukünftig lebenswerter machen.

2.

Bewerbung einreichen

Sobald das Video und das Motivationsschreiben stehen, in dem Sie Ihre Projektidee erklären, reichen Sie online das Konzept über unser Teilnahmeformular ein. Die Teilnahme ist bis zum 30.09.2022 möglich.

3.

Überzeugen Sie die Jury

Im Anschluss bewertet unsere Jury nach unserer Vorauswahl die besten Konzepte und kürt die Gewinner*innen des Sauber-Awards. Den Förderpreis in Höhe von 2.500 Euro verleihen wir am 08.11.2022.

 

 

Sie sind keine Lehrkraft oder Schüler*in und wollen mitmachen? Dann gehts hier entlang.

 

Teilnahmebedingungen herunterladen

 

Wir helfen Ihnen gerne!

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung oder für allgemeine Infos rund um den Sauber-Award kontaktieren Sie uns per Mail unter projekt-bewerbung@dbs.bremen.de oder über den untenstehenden Button.

Die Jury des Sauber-Awards

Unsere Jury, die nach unserer Vorauswahl die sechs besten Konzepte auswertet und am Ende die Gewinner*innen kürt, besteht aus insgesamt sechs Personen und bringt Kompetenzen verschiedener Fachbereiche zusammen:

  • Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
  • Sabine Schweitzer, Leitung der Koordinationsstelle Umwelt Bildung Bremen e. V.
  • Daniela Enslein, Vorstand von Die Bremer Stadtreinigung
  • Insa Nanninga, Vorstand von Die Bremer Stadtreinigung
  • Volker Ernst, Geschäftsführer der Abfalllogistik Bremen GmbH und der Stadtreinigung Bremen GmbH
  • Sandra Lachmann, Redakteurin und Influencerin aus Bremen
  • außerdem alle Bremer*innen, die online abstimmen

 

 

Unser Engagement für die Schulen und Bildungseinrichtungen in Bremen

Wenn wir unseren Müll richtig trennen, Reste verwerten und bewusst mit der Umwelt umgehen, leisten wir bereits einen wichtigen Beitrag, um die Natur zu schonen. Aber wie trennt man die eigenen Abfälle richtig? Um diese Fragen zu klären, unterstützen wir Umweltbildungsmaßnahmen an Schulen und riefen verschiedene Aktionen ins Leben, um Schüler*innen für das Thema zu sensibilisieren.

Die Tour Global

Wollten Sie schon mal herausfinden, wie sich Ihr Verhalten auf die Umwelt auswirkt? Bei der Tour Global zeigen wir Ihnen, welche Wege Ihre Jeans, Ihr Handy und andere Alltagsgegenstände zurücklegen, bevor Sie sie kaufen können. Wir schauen uns gemeinsam an, wie viel Strom für die Produktion unserer Elektrogeräte zusammenkommt und verfolgen die Konsumgüter auf der Reise über den Planeten.

Der Lernkoffer

Wer schon den ganz Kleinen die Themen Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling näherbringen möchte, braucht spielerische Einstiege und Material, das auf die Kinder zugeschnitten ist. Dafür haben wir unseren Lernkoffer entwickelt. In ihm finden Sie ein Müll-Lexikon, Sach- und Vorlesebücher, Bastelhefte, Spiele und Handpuppen, um den Kindern die Themen interaktiv näherzubringen. Unseren Lernkoffer verleihen wir kostenlos an KiTas und Grundschulen. Sie möchten das Material gern ausleihen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unserem Kundenservice: 0421 361-3611.

Jetzt mitmachen und 2.500 Euro Förderung gewinnen

Überzeugen Sie die Jury!

Die wichtigsten Termine bis zur Preisverleihung

Im Herbst ist es so weit: Wir geben Ihrem Projekt und Ihrer Schulklasse eine Bühne und verleihen Ihnen während des Abschluss-Events den Sauber-Award. Alle wichtigen Termine zum Wettbewerb finden Sie hier auf einen Blick:

 

  • Bewerbungsphase vom 01.09.2022 bis 30.09.2022
  • Votingphase vom 10.10.2022 bis 01.11.2022
  • Preisverleihung: 08.11.2022

 

Sie möchten mit Ihrer Projektidee am Award teilnehmen?

 

 

Jetzt weitersagen!

Sie haben Freund*innen und Bekannte, die Teil einer Initiative sind, sich privat für die Umwelt engagieren oder an einem nachhaltigen Schulprojekt beteiligen?

Teilen Sie den Link und machen Sie auf den Sauber-Award aufmerksam!

 

 

 

Aktuelle News zum Sauber-Award

Sie möchten wissen, wann es etwas Neues zum Sauber-Award gibt? Folgen Sie uns auf Instagram!