Die Jury des Sauber-Awards

Wir von DBS übernehmen Verantwortung für unsere Stadt und haben uns ein klares Ziel gesetzt, das uns täglich antreibt: Bremen lebenswert machen! Um auch alle Bremer*innen zu einem bewussten Umgang mit der Umwelt und zu mehr Nachhaltigkeit zu motivieren, rufen wir den Sauber-Award ins Leben. Unsere Jury, die alle Projektkonzepte auswertet, vereint Kompetenzen rund um die Themen Umweltschutz, Kreislaufwirtschaft und Bildung.

"Viel Grün, viel Naherholung - das macht Bremens Lebensqualität aus. Diesen Pluspunkt unserer Stadt gilt es zu bewahren. Ich freue mich, Projekte auszeichnen zu dürfen, die sich dafür in besonderer Weise einsetzen."

Sandra Lachmann
Influencerin aus Bremen
@wortkonfetti

"Gerne bringe ich die Expertise der außerschulischen Umweltbildung in die Jury des Sauber-Awards ein, weil die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen essentiell ist."

Sabine Schweitzer
Leitung der Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen e. V.

„Viele Bürger*innen setzen sich für die Umwelt und die Stadtsauberkeit in Bremen ein. Toll, dass DBS nun besonderen Einsatz und Engagement mit dem Sauber-Award ehrt.“

Maike Schaefer
Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
@maike_schaefer_

„Es ist beeindruckend, wie uneigennützig sich viele Bremer*innen für die Umwelt und ihre Stadt engagieren. Mit dem Sauber-Award von DBS möchten wir nachhaltige Projektideen honorieren und deren Umsetzung unterstützen.“

Insa Nanninga
Vorstand bei Die Bremer Stadtreinigung
@diebremerstadtreinigung

„Die Bremer Stadtreinigung und ihre Beteiligungsunternehmen sorgen Tag für Tag für ein sauberes und lebenswertes Bremen. Die vielen engagierten Bürger*innen unterstützen uns dabei. Dafür wollen wir uns bedanken.“

Daniela Enslein
Vorstand bei Die Bremer Stadtreinigung
@diebremerstadtreinigung

„Engagement für Umwelt und Stadtsauberkeit in Bremen muss belohnt werden – das passiert jetzt mit dem Sauber-Award. Deshalb unterstützen sowohl die ALB als auch die SRB die Gewinner*innenprojekte gerne mit einem Preisgeld.“

Volker Ernst
Geschäftsführer bei Abfalllogistik Bremen GmbH und Straßenreinigung Bremen GmbH

Die wichtigsten Termine bis zur Preisverleihung

Im Herbst ist es so weit: Wir präsentieren die Projektkonzepte der Gewinner*innen und verleihen Ihnen während des Abschluss-Events den Sauber-Award. Alle wichtigen Termine zum Wettbewerb finden Sie hier auf einen Blick:

 

  • Bewerbungsphase vom 01.09.2022 bis 30.09.2022
  • Votingphase vom 10.10.2022 bis 01.11.2022
  • Preisverleihung: 08.11.2022

 

Sie möchten am Sauber-Award teilnehmen?

Teilnahmebedingungen und Bewertungskriterien

Der Sauber-Award ist ein Wettbewerb, bei dem wir einen Förderpreis für das nachhaltigste Projekt verleihen. Er richtet sich an alle Schulen, Initiativen, Organisationen und Privatpersonen in Bremen, deren Herzen für die Umwelt schlagen und die sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit engagieren.

Unsere Jury wertet die besten sechs der eingereichten Konzepte anhand verschiedener Kriterien aus:

  • Nachhaltiger Effekt

  • Verständlichkeit des Konzepts

  • Strahlkraft der Vorbildfunktion

  • Neuartigkeit der Idee

  • Umsetzbarkeit des Projekts innerhalb von 12 Monaten

So gehts: Ihre Bewerbung beim Sauber-Award

1.

Ihre Konzeptidee

Sie entwickeln immer neue Ideen, um Bremen nachhaltiger zu machen und engagieren sich schon länger für die Umwelt und mehr Nachhaltigkeit? Wir helfen Ihnen dabei! Arbeiten Sie dafür ein Konzept für Ihre Projektidee im Videoformat und als Motivationsschreiben aus und erklären Sie, wie Sie Bremen lebenswerter machen.

2.

Bewerbung einreichen

Sobald Ihr Konzept steht, reichen Sie es online über unser Teilnahmeformular bis zum 30.09.2022 ein.

3.

Überzeugen Sie die Jury mit Ihrer Idee

Im Anschluss bewertet unsere Jury alle Konzepte und kürt die Gewinner*innen des Sauber-Awards. Der Förderpreis wird am 08.11.2022 offiziell verliehen.

 

Sie möchten als Lehrkraft mit Ihren Schüler*innen mitmachen? Dann gibts hier alle wichtigen Informationen!

Teilnahmebedingungen herunterladen

 

 

Wir helfen Ihnen gerne!

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung oder für allgemeine Infos rund um den Sauber-Award kontaktieren Sie uns per Mail unter projekt-bewerbung@dbs.bremen.de oder über den untenstehenden Button.

"Mit dem Sauber-Award wollen wir alle Bremer*innen dazu motivieren, sich aktiv für unsere Stadt und für die Umwelt einzusetzen."

Yvonne Zwirnmann | Pressebeauftragte für Die Bremer Stadtreinigung

Jetzt weitersagen!

Sie haben Freund*innen und Bekannte, die Teil einer Initiative sind, sich privat für die Umwelt engagieren oder an einem nachhaltigen Schulprojekt beteiligen?

Teilen Sie den Link und machen Sie auf den Sauber-Award aufmerksam!

 

Aktuelle News zum Sauber-Award

Bleiben Sie über alle Neuerungen zum Sauber-Award informiert und folgen Sie uns auf Instagram!