Abfalllogistik Bremen: Dem Müll eine Abfuhr erteilen

Die Abfalllogistik Bremen GmbH unterstützt als Beteiligungsgesellschaft von DBS auch unser Gesamtprojekt „Mission Orange“, wofür wir uns herzlich bedanken. Die ALB übernimmt in unserem Auftrag die Sammlung von Restmüll und Bioabfall, Papier und Pappe, Textilien und Schuhe sowie Sperrmüll in der gesamten Stadtgemeinde Bremen. Auch die Reinigung der Containerstandplätze, die Beseitigung der illegalen Müllablagerungen sowie Containerwechsel und Transporte werden für DBS durchgeführt.

Wir sorgen mit unserer täglichen Arbeit dafür, dass Bremen sauber und lebenswert bleibt. Dabei sind uns Umweltschutz und Sicherheit sehr wichtig. Zum Beispiel sind alle unsere Müllfahrzeuge mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. Außerdem testen wir derzeit alternative Antriebe wie Elektro oder Wasserstoff.

Bremen ohne Müllabfuhr ist undenkbar. Allerdings haben wir es nicht immer einfach: Stunden nach der Abfuhr einer illegalen Müllablagerung oder der Reinigung eines Standplatzes liegt an der gleichen Stelle häufig schon wieder Müll. Aufklärung hilft, deshalb unterstützen wir schon seit Anfang an die Aufräumtage und die Projekte von DBS und das soll auch so bleiben.

Volker Ernst, Geschäftsführer der Abfalllogistik Bremen GmbH

Bildquellen auf dieser Seite: Abfalllogistik Bremen GmbH